Vereinigungskirche

Allgemein

Kurzer Abriss zur Geschichte der Vereinigungskirche in Österreich

Am 1. Mai 1954 gründete Reverend Sun Myung Moon (1920-2012) gemeinsam mit fünf Mitgliedern in Seoul, Südkorea, eine erste Gemeinde unter dem Namen Heilig-Geist-Gesellschaft zur Vereinigung des Weltchristentums[1] (HGG-VWC), kurz auch als Vereinigungskirche bezeichnet. Als zentrale theologische Schrift der Vereinigungslehre

Die Geschichte der Vereinigungskirche

Die Geschichte der Vereinigungskirche ist eng mit dem Lebensweg des Gründers Reverend Sun Myung Moon verbunden. Vieles aus der Geschichte der Vereinigungskirche ist daher in seinen Biographien zu finden. Hier eine Kurzfassung: 1954: Gründung in Korea 1965: Missionare in Europa

Das Göttliche Prinzip

VORWORT Dieses Textbuch mit dem Titel „Das Göttliche Prinzip“ ist die Lehre von Reverend Sun Myung Moon. Die ersten Manuskripte zu diesem Buch sind während des Koreakrieges in Nordkorea verloren gegangen. Nachdem Reverend Moon Anfang der 50er Jahre nach Pusan