Vereinigungskirche

Der Weg, den die Kampfsportföderation für Weltfrieden gehen sollte

Veröffentlicht am von am 0 Kommentar

Ansprache von Reverend Sun Myung Moon

Abschlussbemerkungen bei der Gründungsversammlung der Martial Arts Föderation für Weltfrieden

26. März 1997, Washington Hilton Hotel, Washington DC, USA

Übersetzt von Mr. Peter Hyo Yul Kim, ins Deutsche übertragen von Johannes Stampf

Ich bin sehr dankbar, dass mit Ihrer Mithilfe diese Gründungsversammlung zu einem großen Erfolg werden konnte. Wir sagen in Korea: Ein guter Anfang ist schon der halbe Erfolg. (Frisch gewagt ist halb gewonnen.) Verlieren Sie daher nicht Ihren Mut, sondern denken Sie, dass das Weitere von selbst kommen wird. Ursprünglich wollte ich eine drei Stunden Ansprache halten aber die Zeit vergeht und es bleibt nur noch knapp ein Stunde übrig.

Wir müssen verstehen was die Menschheit am meisten braucht und was sie sich am meisten wünscht. Niemand in der Geschichte wusste das genau. In einem wahren Menschen sind Geist und Körper in Harmonie und arbeiten zusammen. Wie ist das mit Ihnen hier? Trifft das auch auf Sie zu? Beide, Mann und Frau, ersehnen diese Einheit.

Gehen wir in der Geschichte zurück, so finden wir heraus, dass in unseren ersten Vorfahren, Adam und Eva, eine folgenschwere Trennung stattfand. Da die Uneinheit zwischen Ihren Geist und ihren Körper kam, wurde die gesamte nachfolgende Menschheitsgeschichte von der Uneinheit, wir können auch sagen Trennung oder Spaltung, beherrscht. Ursprünglich hätte es eine Nation unter der Herrschaft Adams und Evas geben sollen. Aufgrund der Trennung in ihnen kamen jedoch die vielen Nationen zustande. Es gibt hunderte von Nationen, jede mit eigener Kultur und Tradition.

Wenn Gott existiert, welche Art von Nation und Welt würde er schaffen wollen? Es wäre eine Welt der Vereinigung ohne Trennung oder Spaltung. Der menschliche Körper besteht aus 4 Milliarden Zellen. Wohin wir auch gehen und was wir auch tun, diese 4 Milliarden Zellen arbeiten in einem gesunden Menschen in Harmonie zusammen. Auch in der Welt Gottes sollte alles in Harmonie sein und alle Teile sollten harmonisch zusammenarbeiten. In Gott selbst finden wir eine absolute Geist-Körper-Einheit. Diesen Punkt der Geist-Körper-Einheit lehren und betonen auch alle großen Religionen, denn das ist der Zustand, in dem wir Gott am Ähnlichsten sind. Weil wir aber diese Geist-Körper-Einheit nicht haben, finden wir auch den Frieden nicht. Zum Frieden gehört mehr als eine Person; es sollte ein Zusammenschluss von mindestens zwei oder drei Personen sein. Dann erst können wir von Frieden sprechen.

Woher kommen die Spaltungen? Sie nahmen im Sündenfall der ersten menschlichen Vorfahren ihren Anfang. Warum kam es beim Sündenfall dann zu so folgenschweren Spaltungen? Es begann mit Luzifer, der sich auflehnte, sich von Gott trennte und zu Satan wurde; so begann eine Geschichte mit der falschen Liebe als lenkender Kraft und getrennt von der Liebe, die von Gott kommt. Unser physischer Körper wurde zum Anlegeplatz für Satan; er wurde so etwas wie Satans Militärbasis oder Militärstützpunkt, von dem aus er operieren kann. Wo beginnt dann die Hölle? Sie beginnt mit unserem physischen Körper. So stehen auch Geist und Körper in uns in Konflikt und bekämpfen einander.

Warum wurde gerade unser Körper zum Ankerpunkt für Satan und in weiterer Folge zum Ausgangspunkt für die Hölle? Es ist wegen der falschen Liebe. Aufgrund dieser falschen Liebe ererben wir Generation für Generation die falsche Linie. Da Adam und Eva während ihres Wachstums gefallen waren und sich von Gott trennten, konnte Gott seine Beziehungen der wahren Liebe niemals mit ihnen errichten. Die ersten Menschen und all ihre Nachkommen bauten von Generation zu Generation ihre Beziehung zu Satan und seiner Liebe, die eine falsche Liebe ist, immer weiter aus. Zur Zeit des Falles war die Macht der falschen Liebe stärker als die Macht des Gewissens; so konnte es zum Fall kommen. Daher war die Menschheit die ganze Geschichte herauf immer mit der falschen Liebe verbunden. Aus diesem Grund werden selbst bis zum heutigen Tag die Männer und Frauen von körperlichen Sehnsüchten und Begierden getrieben und gelenkt.

Die Bedeutung der Religion

Satan gelang es, unser Gemüt zu beherrschen. Mit anderen Worten: unser physischer Körper, Satans Landeplatz und Stützpunkt in uns, hat sich über unser Gemüt erhoben und kann es so von oben her beherrschen. Daher gibt es einen Spalt zwischen Geist und Körper in uns. Wir müssen diesen Spalt irgendwie auffüllen. Drängen wir daher unseren Geist die körperlichen Sehnsüchte und Begierden zu überwinden und sich über sie zu stellen, so kann Gott herunterkommen und in uns wohnen. Das ist die Aufgabe der Religionen. Die Religionen betonen auch Zurückhaltung in weltlichen Dingen und sexuelle Reinheit. Daher gibt es im Buddhismus und im Katholizismus Nonnen, Mönsche und Priester, die in Armut, Keuschheit und Gehorsam leben und durch fasten, beten und geistige Übungen die körperlichen Sehnsüchte und Begierden unterwerfen und den Geist über den Körper stellen, auch wenn sie die ursprünglichen Gründe dafür vielleicht nicht in aller Ausführlichkeit verstehen.

Es gibt nur zwei Wege die Geist-Körper-Einheit zu sichern. Der eine ist, den körperlichen Gelüsten abzusagen und die körperlichen Sehnsüchte zu beherrschen und niederzuhalten. Der zweite Weg ist, sich absolut auf Gott einzulassen und Gott mehr zu lieben als selbst die eigenen Kinder. So wird die Verbindung mit Gott wachsen und immer stärker werden und die körperlichen Sehnsüchte werden abnehmen und immer kleiner werden. Aus diesem Grund hat unter allen Weltreligionen das Christentum die meiste Kraft.

Die Religionen betonenen den freiwilligen Dienst am Nächsten. Satan möchte hoch hinaus, aber dem anderen zu dienen, das macht uns niedrig. Die Religionen lehren uns Demut und Geduld und nicht aufzubegehren. Aufbegehren ist eine satanische Einstellung. Demut ist das Gegenteil von Arroganz. Religionen betonen auch ein opfervolles Leben. Ein Mensch, der Opfer bringt, wird demütiger. Religionen betonen, einen Weg der Opfer zu gehen und Märtyrer opferten sogar ihr Blut. Aus diesem Grund sagte Jesus, dass der, der sein Leben sucht, es verlieren wird und der, der sein Leben um seines Willens verliert, es gewinnen wird. Diese Aussage klingt etwas widersprüchlich, aber sie bedeutet, dass der geistig sterben wird, der sein Leben nur für sich lebt, auch wenn er physisch noch am Leben bleibt und weiterlebt. Opfert jemand aber sein physisches Leben für andere, so wird diese Person, auch wenn deren Körper dabei stirbt, in alle Ewigkeit mit Gott leben.

In den Religionen spielt das Fasten ein große Rolle. Haben Sie schon einmal gefastet? Demut, Fasten Opfer bringen und Marter erleben, das setzt Ihrem Körper zu. Ist es nicht so? Als Kampfsportler denken Sie wahrscheinlich viel an die Gesundheit Ihres Körpers, oder? Sie trainieren und dann essen und trinken Sie und sagen: „Ich brauche mehr zu essen, ich brauche gutes Essen, denn von dort kommt für Energie.“ Unsere körperlichen Sehnsüchte und Gelüste verringern sich durch fasten und wir werden demütiger. Je mehr unser Körper hinunter geht, desto mehr bewegt sich unser Geist nach oben und kommt Gott immer näher und die Liebe Gottes kommt immer näher. Gottes Liebe wohnt auf dem Fundament von Demut, Fasten, Opfer und Martyrium.

Das Christentum lehrt die Eltern-Kind-Beziehung. Da Jesus als Bräutigam beschrieben wird, spricht das Christentum, auch von der Beziehung zwischen Braut und Bräutigam. Das Christentum betont auch die geschwisterlichen Beziehungen. Jesus bezeichnete sich selbst als unser Bruder und deutete damit an, dass wir alle zur Familie Gottes gehören. Was wird dann mit dem Niederhalten der körperlichen Sehnsüchte und Gelüste bezweckt? Es ist die Vorbedingung, auf der die Geist-Körper-Ordnung wiederhergestellt werden kann. Auf dieser Basis kann die Vereinigung mit einem Ehepartner oder einer Ehepartnerin erfolgen, der oder die auch diese Geist-Körper-Einheit erreicht hat. Auf diesem Weg finden wir unseren Liebespartner oder unsere Liebespartnerin. Die Reihenfolge ist wichtig; zuerst kommt die Geist-Körper-Vereinigung ausgerichtet auf den Geist und danach folgt die eheliche Vereinigung.

Die Geist-Körper-Einheit erleben

Ist Ihnen die Liebe wichtig? (Ja!) Wie wichtig? Wie groß ist eure Liebe? Ist sie größer als das Universum? Wir alle suchen die Liebe, aber die Liebe, die wir den ganzen Weg von Adam und Eva herauf ererbt haben, ist eine falsche, satanische Liebe. In unserer Blutslinie regiert die Trennung von Geist und Körper. Auch in unserem Ehepartner oder unserer Ehepartnerin finden wir diese Trennung.

Das ergibt zusammen vier Entitäten (Geist, Körper, Mann, Frau), die sich gegeneinander im Kampf befinden. Das ist die Realität in der gefallenen, satanischen Welt. Wir sollten dieses Problem, diese Spaltung oder Trennung, eliminieren. Wäre das bereits vor langer Zeit geschehen, so wäre der Wiederherstellungsvorgang einfacher gewesen. Stellen Sie sich vor, es wären auf der ganzen Welt nur zwei Menschen, die wiederhergestellt werden müssen, das wäre für Gott viel einfacher gewesen als Millionen von Menschen wiederheruzustellen.

Fühlen Sie sich alle dazu qualifiziert, das Himmelreich zu betreten? Sie können so lange nicht ins Himmelreich gelangen, solange es noch eine Trennung zwischen Ihrem Geist und Ihrem Körper oder zwischen Ihnen und Ihrer Frau gibt. Gott existiert dort nicht, wo die Trennung herrscht. Gott hat mit solchen Trennungen nichts zu tun. Das erste Kriterium, das Sie erfüllen müssen, damit Gott zu Ihnen kommen kann, ist die Einheit zwischen Ihrem Geist und Ihrem Körper ausgerichtet auf wahre Liebe zu erreichen. Unsere körperlichen Sehnsüchte, die auf der Seite Satans stehen, stehen in uns über unserem Geist und beherrschen ihn. Indem wir sie hinunter drücken, steigt der Geist immer höher hinauf und auf diesem Weg finden wir schließlich die Geist-Körper-Einheit.

Als ich Ihre Kampfsportvorführungen heute Abend beobachtete, sah ich viele von Ihnen nach der Geist-Körper-Einheit streben. Wie Sie wissen, ist der Moment, in dem Sie die Geist-Körper-Einheit erreichen, der Zeitpunkt der Vereinigung von Gemüt und Körper. Bei bestimmtem Übungen erreichen Sie diesen Zustand. Im Zustand dieser Einheit haben Sie Ihre ganze konzentrierte Kraft an einem Punkt gesammelt und Sie können alles durchschlagen, was Sie durchschlagen wollen, weil hier eine enorme Kraft generiert wird. Haben Sie diesen Zustand der Geist-Körper-Einheit erreicht, so haben Sie das Gefühl, dass Sie aufhören zu atmen und Sie alles tun können was Sie nur wollen.

Ich habe erlebt, dass ich in dem Augenblick, in dem meine fünf geistigen Sinne geöffnet sind, die ganze geistige Welt wahrnehmen kann. Was befähigt mich, die geistige Welt zu sehen? Es ist die Macht der Liebe. Sie können den Punkt nicht sehen, auf dem die Geist-Körper-Vereinigung stattfindet, aber Sie müssen wissen, dass das der Ort ist, an dem Kraft, Energie und Macht generiert werden und sobald Sie diesen Einheitszustand erreicht haben, geschehen Wunder. Alle Arten von Wunder können geschehen, auch Heilung. Es ist nicht schwierig Wunder geschehen zu lassen.

Welche Art von Liebe brauchen Sie? Wahre Liebe. Können Sie mir sagen, was wahre Liebe ist? Die wahre Liebe ist die Liebe, die die ewige und unzertrennliche Einheit in Ihnen und mit Ihrem Liebespartner oder Ihrer Liebespartnerin hervorbringt. Haben Sie und Ihr Ehepartner oder Ihre Ehepartnerin das erreicht? Sobald Sie diesen Punkt als Mann und Frau erreicht haben, wird Gott herunter kommen und sich auf der Stelle absolut mit Ihnen vereinigen. Sobald Gott herunter kommt und sich mit Ihnen verbindet, können Sie viele Wunder wirken. Öffnen Sie Ihre Arme, so können Sie viele Menschen zur Reue bewegen. Was Sie sich auch wünschen, es wird geschehen. Glauben Sie nicht dass das interessanter ist und mehr Spass macht als Ziegel auseinanderzuschlagen? Können Sie solche Wunder wirken, so können Sie Tote auferwecken. Das ist aber nur möglich, wenn Sie die wahre Liebe mobilisieren können. Je mehr Sie wahre Liebe praktizieren, desto größer wird diese. Wer die wahre Liebe besitzen möchte, der hebe bitte die Hand. Dazu aber gibt es eine Vorbedingung: Wollen Sie wahre Liebe erreichen und halten, so müssen Sie fortfahren Ihren Körper auf den Nullpunkt zu bringen und dort zu halten.

Können Sie das tun? Wenn nicht, so befinden Sie sich nicht auf dem Weg ins Glück, sondern ins Verderben.

Ich bin ein religiöser Führer und als solcher gewiss umstritten. Die Welt hat mich kritisiert und auf vielerlei Weise verfolgt, aber ich bin noch immer da. So wie Sie sich immer darin trainieren wie Sie sich am besten verteidigen und wie Sie den Gegner am Besten angreifen, so hat Satan mich all diese Jahre hindurch immer angegriffen, aber ich habe meinen Weg aus dieser misslichen Lage heraus gefunden.

Immer wenn ich meine Augen schließe, kann ich zu Gott hochsteigen und Gott kommt zu mir herunter. Wir reisen frei miteinander. Wahre Liebe stellt diese Macht und Fähigkeit zur Verfügung. Weil ich eine solche Liebe besitze, wird es für mich in der geistigen Welt keine Grenzen geben, wenn ich dorthin gehe. Das Himmelreich ist dort, wo Menschen ohne Grenzen und ohne Einschränkungen leben. Glauben Sie nicht auch, dass das wunderbar sein wird?

Es wird schon spät und Sie haben schon genug von meiner Botschaft gehört, oder nicht?

Das Überwinden der körperlichen Sehnsüchte

Eines sollten Sie genau wissen. Sie sind alle sehr starke Menschen; Ihre Körper sind wohlgeformt und gut trainiert. Aber werden Sie in Ihrem täglichen Leben Ihren körperlichen Sehnsüchten und Gelüsten frönen oder werden Sie sicherstellen, dass Ihr Körper Ihrem Geist folgt? Wer folgt wem? Der Geist dem Körper oder der Körper dem Geist? Sie sind körperlich starke Personen, welchen Weg werden Sie wählen? Die Menschen werden Tag für Tag von ihren körperlichen Sehnsüchten geleitet. Ihr Körper sagt immer: „Nun, meine geliebte Frau wartet zu Hause auf mich, aber sie weiß nicht, wo ich bin und was ich mache, so kann ich doch die Gelegenheit nützen und mich mit einer Freundin irgendwo treffen.“ Sie sorgen sich nicht darum, dass Ihre kleinen Kinder zu Hause auf Sie warten und nach Ihnen rufen, Sie folgen nur Ihren körperlichen Verlangen. Wenn Sie das wirklich so machen, glauben Sie, dass Ihr Gemüt dann glücklich ist?

Ursprünglich schuf Gott die Menschheit so, dass unser Geist und unser Gemüt die körperlichen Verlangen lenken. Aber in dieser Welt ist die Ordnung umgedreht. Aus diesem Grund steuern alle Menschen auf die Hölle zu. Können wir aber die rechte Ordnung wiederherstellen und es so einrichten, dass der Geist oder das Gemüt die Oberhand gewinnen und diese halten, so werden diese Sie in Richtung Himmelreich lenken. Das ist etwas, was Sie ganz klar verstehen müssen.

Sie sind Kampfsportspezialisten, Großmeister auf Ihrem Gebiet. Auch wenn Sie vielleicht nicht jede Einzelheit von dem was ich hier sage genau verstehen, eines aber müssen Sie ganz klar wissen: Ihr physischer Körper ist der furchteinflößendste Stützpunkt – die Kampfbasis Satans in Ihnen. Ohne dass wir unseren Körper von dieser gefallenen satanischern Natur befreien, kann Gott nicht zu uns kommen und in uns wohnen. So wie Gott in den Fall von Adam und Eva nicht eingreifen konnte, kann Gott auch nicht in unseren gefallenen Körper kommen. Satan kann als Feind der Liebe Gottes bezeichnet werden. Niemand kannte diese Tatsache und deren weitreichende Auswirkungen. Wir haben all die Generationen herauf Satans Blutslinie ererbt. Die Menschen hätten die Liebe und die Linie Gottes ererben und ausbreiten und Kinder Gottes werden sollen, aber sie empfingen stattdessen die Blutslinie Satans und wurden so zu Kindern Satans. Das ist der Grund, warum Gott nicht eingreifen kann.

Wie konnte der Fall geschehen? Mit den Augen, der Nase, dem Mund, den Ohren oder der Hand? Der Fall konnte nur durch den Missbrauch der Sexualorgane, der Organe für die Liebe, geschehen. Aufgrund der Verwendung dieser Organe zum Zwecke der falschen Liebe wurden unsere Ureltern zu falschen Eltern, die die falsche Liebe, das falsche Leben, die falsche Linie und das falsche Gewissen an die nachfolgenden Generationen weitergaben. Statt sich mit Gott zu vereinigen, vereinigten sie sich mit Satan. Kein Mensch wurde bis heute absolut eins mit Gott. Sie sind alle in Opposition zu Gott gestanden.

In was für einer Art von Welt leben wir heute? Diese Welt ist die Hölle. Das war uns bis jetzt nicht ganz klar. Ich habe mein ganzes Leben dafür gekämpft, die Menschheit aus der Linie Satans zu befreien. Aber die religiösen Führer und deren Nachfolger haben mich bis auf den heutigen Tag verfolgt. Ganz besonders wurde ich von den Christen verfolgt, Amerika hat mich verfolgt und auch Russland hat mich verfolgt. Beginnend von der Ebene der Familie über die Ebenen des Stammes, der Nation bis hin zur Welt haben mich alle verfolgt. Die ganze Welt hat mich all die Jahre attackiert. Aber ich habe nicht aufgegeben. Niemand hat mich unterstützt. Satan und seine Kinder haben mich angegriffen und alles versucht, mich in die Enge zu treiben.

(An dieser Stelle überreichte ein Teilnehmer Reverend Moon eine Medaille.) Wenn Sie mir diese Medaille überreichen, so nehme ich sie gerne an. Sie denken, dass ich ein Champion bin. Danke, herzlichen Dank. Ich bin eine sehr bekannte Person. Wofür bin ich berühmt? Die Welt hat geschrien: „Reverend Moon ist der größte Teufel, der schlimmste Mensch auf dieser Welt. Wir wollen uns seiner entledigen. Vertreibt ihn und eliminiert ihn!“ Das war ihr Wunsch und das haben sie geschrien. Auch wenn ich schon ein alter Mann bin, bin ich noch immer stark. Ich bin noch von niemandem besiegt worden. Ist es für Sie ein gutes Gefühl, mich getroffen zu haben? (Ja!) Aber ich mag es nicht, wenn ich hoch oben stehe, während Sie sich unten auf dem Boden befinden. Daher muss ich all meine Kraft aufwenden Sie hochzuziehen. Es sind heute Abend über tausend Leute hier. Muss ich Sie alle heraufziehen, so werden Sie sagen: „Mich zuerst, mich zuerst!“ Von all den fünf Milliarden Menschen möchte jeder zuerst hochgezogen werden.

Aber Sie sind besondere Menschen. Sie sind Großmeister, soll ich dann an Sie zuerst denken und Sie zuerst hochziehen? Diejenigen, die sich nur von anderen hochziehen lassen möchten, sind des Himmels nicht würdig. Statt sich hochziehen zu lassen sollten Sie selbst einen Haken und ein Seil vorbereiten, um sich an meinem Gürtel anzuhängen. So können wir eine Verbindung schaffen. So sollte es sein. Hängen Sie sich an mich und an alles was mir gehört einschließlich der Wahrheit, die ich lehre und sagen Sie: „Das ist mein, das gehört absolut mir, ich werde das niemals mehr hinter mir lassen, ich werde auf ewig mit der Wahrheit verbunden bleiben!“ dann gibt es Hoffnung. Nur wenn Sie solche Aktionen setzen, werden Sie befreit werden können.

Sie wissen, dass Sie, gleichgültig was es auch kosten möge, dieses Ziel der absoluten Geist-Körper-Einheit erreichen müssen. Der Körper war ein Dieb, ein historischer Wegelagerer. Satan, der Feind Gottes, wurde korrupt und tötete zahllose Menschen. Satan drang in das Christentum ein und forderte viel Blutvergießen. Dieser Körper und Satan haben gemordet, geopfert, gemartert und die Geschichte hindurch das Blut zahlloser Menschen vergossen. Das ist der Grund dafür, dass wir diesen Körper und Satan erobern und einnehmen müssen.

Wie, sagte ich, konnte sich der Fall zutragen? Wie konnte er geschehen? (Durch das Sexualorgan.) Wie können Sie wissen, dass ich Ihnen keine Lüge erzähle? Ein Schwindler ist daran zu erkennen, dass er eine lange Nase hat. Wie können Sie überprüfen, dass ich Ihnen nichts vorlüge? Sie müssen Ihr Innerstes fragen und ihm gehorchen. Wenn Sie mit jemandem zu tun haben, verlassen Sie sich nicht nur auf Ihre fünf physischen Sinne, sondern Sie gebrauchen Ihre Intuition. Wenn Sie nichts unterscheiden können, so denken Sie, dass Sie ein stiller Fluss sind, der durch einen ruhigen Wald fließt und dann wird Ihr Geist den Geist der anderen Person einnehmen, ihn analysieren und dann werden Sie wissen. Ihr Geist wird wie ein Radar wirken.

Nehmen Sie an, Sie sind auf dem Heimweg, um Ihre Frau zu treffen und mit Ihren Kindern zu spielen, aber Ihr Körper lenkt Ihre Schritte in die Richtung einer Bar. Dann fragen Sie Ihr Gemüt und es wird Ihnen ganz klar sagen, was Sie tun sollen. Befindet sich neben Ihnen eine schöne Frau, so bewegt sich Ihr Körper immer näher zu ihr hin und ist magisch von ihr angezogen; dann fragen Sie Ihr Gemüt, ob Sie näher rücken oder Abstand halten sollten und Ihr Gemüt wird Ihnen sagen, dass Sie Abstand halten sollten. Wer Sie auch sind, wenn Sie etwas falsches machen, so wird sich Ihr Innerstes bemerkbar machen und Ihre innere Stimme wird zu Ihnen sprechen. Ist es nicht so? Ihr Innerstes und Ihr Gewissen sagen Ihnen immer die Wahrheit. Das ist eine Tatsache. Wenn Sie wissen, dass Ihre Frau um fünf Uhr nachmittags auf Sie wartet, aber Ihr Körper geht in eine Bar, so fühlen Sie sich schlecht und schuldig. Ist es so oder nicht? (Ja!)

Wer ist der Eigentümer meines Selbst? Es ist nicht mein Körper, sondern mein Geist und mein Gewissen. Ihr Gewissen ist der ewige Eigentümer und spielt in Ewigkeit die Rolle des Subjektes. Ist Ihnen das immer bewußt? Sie sollten verstehen, wie wertvoll Ihr Gewissen ist. Ihr Gewissen beschützt Sie und ist Ihnen näher als Ihre eigenen Eltern, Ihr König oder Ihr Präsident. Ihr Gewissen steht Ihnen am allernächsten. Es nimmt die Position des Subjektes ein und es ist Ihnen noch näher als Gott. Aufgrund des Falles jedoch wurden die Funktionen unseres Gewissens und unseres Innersten schwächer als die Sehnsüchte und Begierden des Körpers. Ich erzähle Ihnen hier keine Lüge. Was ich hier sage beruht auf meinen Erfahrungen und ich habe keinen Grund, Ihnen etwas vorzulügen. Ich habe auch mit zahlreichen Menschen in der geistigen Welt zu tun gehabt und auch ihnen habe ich die gleiche Wahrheit erzählt. Verstehen Sie? Nun lernen Sie, Ihre körperlichen Sehnsüchte in den Griff zu bekommen.

Die Wahre Liebe erreichen

Sobald Ihr Geist und Ihr Körper eins geworden sind, wird Gottes Liebe automatisch mit Ihnen sein. Wahre Liebe hat eine enorme Anziehungskraft. Gottes Liebe ist wie ein sehr starker Magnet. Menschen, deren Geist und Körper eins sind, werden überall zum Subjekt, wo sie sich auch befinden. Wer Subjekt ist hat eine starke Anziehungskraft und kann überall Einheit bewirken. Glauben Sie nicht auch? Dieses Konzept entspricht der Wahrheit. Haben Sie die Geist-Körper-Einheit erreicht, so bedarf es keiner Anstrengung mehr Gott auf Ihre Ebene herunterzuholen und mit Ihnen eins werden zu lassen. Gott wird automatisch mit Ihnen eins sein.

[Zu einem christlichen Pastor:] Haben Sie die Geist-Körper-Einheit erreicht? (Ich arbeite daran!) Wann ist die Zeit des Versuchens vorüber? Wann wird sie erreicht sein? Versuchen bedeutet, dass Sie sich in einer Mittelposition befinden. Das Versuchen allein ist noch nicht die Erfüllung. Wie schwierig es auch sein mag, wir müssen die Geist-Körper-Einheit erreichen. [An einen Professor gewandt:] Wie berühmt Sie auch sein mögen, Sie können das Himmelreich nicht betreten, solange Sie die Geist-Körper-Einheit nicht erreicht haben. [Ich arbeite daran.] Gott ist es zu wenig, wenn wir es nur versuchen, wir müssen es erreichen. Solange wir nur versuchen, befinden wir uns noch im Bereich Satans. Das ist eine nüchterne, logische Schlussfolgerung, an der es nichts zu rütteln gibt. Verstehen Sie das? Lassen Sie uns nun über die zweite Methode nachdenken.

Sie müssen als Geist-Körper-Einheit lieben. Es gilt die vertikale Liebe Gottes zu erobern. Gott ist das Zentrum, die zentrale Figur. Es gibt in Ihnen nur einen einzigen Punkt oder Ort, wo sich Gott niederlassen kann, und dieser Punkt befindet sich genau in einem Winkel von 90° zu ihm. Aufgrund des Falles jedoch konnte sich die Menschheit nicht in diesem Winkel von 90° mit Gott verbinden; der Winkel hat sich verschoben. Der Geist des Menschen ist seither nicht ganz genau vertikal ausgerichtet; das Problem ist, dass sich die Menschen vielmehr auf das Horizontale hin ausgerichtet haben. Was müssen wir nun tun, um unseren Geist wieder in die ursprüngliche Richtung zu bringen? Um zur ursprünglichen Richtung zu gelangen, müssen Sie sich auf die Qualen der Neuschöpfung einlassen. Es gibt keinen anderen Weg zur Rettung. Das ist sehr logisch.

Die Lehren der Vereinigungskirche sind sehr logisch und verständlich. In der heutigen Welt nimmt der Einfluss der Religionen ab. Die jungen Menschen der Vereinigungskirche aber sind sehr vital und sehr fleißig. Wenn Gottes Liebe herunterkommt und unsere Ebene erreicht, so entzündet sie einen Funken, der wie ein Blitz aufleuchtet. Sobald das geschieht, werden die satanischen Elemente in uns weggebrannt und wir werden automatisch eins mit Gott und seiner wahren Liebe. Möchten Sie diese Art der Liebe nicht einladen, zu Ihnen zu kommen? (Ja!) Alle, die die wahre Liebe möchten, heben bitte ihre Hände.

Amerikanische Frauen, die ein Gewichtsproblem haben, schränken ihre Körper ein, indem sie eine Diät machen, aber nicht weil sie körperliche Sehnsüchte oder Gelüste zum Wohl der Geist-Körper-Einheit in den Griff bekommen wollen. Macht das jemand zum Zwecke das Satanische aus sich selbst auszutreiben, so wird diese Person den Segen erlangen, aber ich sehe niemanden in Amerika, der das aus diesem Grund macht. Religiöse Menschen haben oft einen gesunden Körper, auch wenn sie keine Diät halten. Weil die Menschen essen und sich nicht zurückhalten, bemächtigt sich Satan ihrer Körper und so wird er frühzeitig schwach. Das ist ihre Strafe. Weil sie zu viel essen, werden ihre Körper dick und behebig und das zehrt an ihrer Lebenskraft. Es ist wichtig, dass wir das genau verstehen.

Wenn Sie in die geistige Welt eingehen, so werden Sie mir dort begegnen. Sehen Sie mich dort, so werden Sie sagen: „Oh, Reverend Moon, ich habe Sie dann und dort, in diesem oder jenem Jahr bei der Gründung der Martial Arts Föderation getroffen, damals im Hilton Hotel in Washington DC. Bitte helfen Sie mir, gleichgültig in welchem Zustand ich mich auch heute befinde, und bringen Sie mich an einen guten Ort in der geistigen Welt!“ Was soll ich darauf antworten? Auch wenn ich an Ihrer Seite gehe, Sie werden nicht fähig sein, mir zu folgen. Die Atmosphäre, von der wir in der geistigen Welt umgeben sind, ist die Liebe. Liebe ist dort das, was hier auf dieser Welt die Luft ist. Sind Sie daher in der Liebe nicht auf einer Ebene mit mir, so können Sie mit mir nicht wirklich kommunizieren.

Ich sehe niemanden hier, der nicht nach wahrer Liebe verlangt. Stimmt es, was ich sage? Was ist wahre Liebe? Was ist die Essenz der wahren Liebe? (Rev. Moon nimmt einige Blumen aus einer Vase heraus und wirft sie ins Publikum.) Wahre Liebe ist Geben und dann zu vergessen, um danach erneut zu geben. Es bedeutet in alle Ewigkeit fortzufahren zu geben und zu vergessen. Wahre Liebe bedeutet, alles zu geben. Auch wenn von Gott schon gar nichts mehr übrig ist, weil er so viel gegeben hat, er wird noch immer fortfahren zu geben. Sobald Sie alles für Ihren Partner oder Ihr Objekt gegeben haben, wird ein Vakuum entstehen. Sie gehören zu der Person, an die Sie gegeben haben. Sobald der Niederdruck oder Unterdruck einen bestimmten Punkt erreicht hat, wird plötzlich ein ausgleichender höherer Druck auftauchen und einen Druckausgleich bewirken. Ist es nicht so? (Ja!) Gottes Liebe funktioniert auf diese Weise.

Zum Wohl des anderen leben

Für hunderte Millionen von Jahren hat Gott immer nur gegeben und gegeben und uns mit allem versorgt, aber er hat niemals versucht darüber Buch zu führen oder sich auch nur daran zu erinnern. Er hat das sofort wieder vergessen. Hätte Gott Buch darüber geführt, was er dem Menschen schon alles gegeben und wie wenig er davon zurückbekommen hat, so hätte er vielleicht eines Tages mit dem Geben aufgehört. Deswegen fährt Gott fort zu geben und danach wieder zu vergessen. So wird die Bewegung aufrecht erhalten. In dieser Welt gibt es ein absolutes Gesetz, dass der, der am Meisten zum Wohl des Anderen lebt, zur zentralen Person in der Familie, in der Gesellschaft und der Nation werden wird. Wer am Meisten gibt wird zur zentralen Person werden, weil diese Person Gott am Ähnlichsten ist, der auch immer nur zum Wohl der Menschheit gegeben und gegeben hat, all diese Millionen von Jahren.

Wer unter Ihren Familienmitgliedern am Meisten für die anderen gibt, wird die zentrale Person in dieser Familie werden. Solche Kinder werden Söhne und Töchter kindlicher Treue genannt werden. Solche Bürger einer Nation werden Partrioten genannt werden. Heilige geben alles und opfern sogar ihr Leben zum Wohl der Menschheit und der Welt. Diejenigen, die selbst ihre Nation zur Rettung der Welt opfern, werden Heilige genannt werden. Ein wahrer Sohn ist jemand, der die Gesetze des Himmelreiches im Himmel und auf Erden und die himmlischen Gesetze in der physischen und in der geistigen Welt befolgt. Wer diese vier Gesetze praktiziert und zum Wohl der anderen lebt, wird ein wahrer Sohn oder eine wahre Tochter Gottes genannt werden.

Es ist eine universelle Wahrheit, dass der, der zum Wohl des nderen und des gesamten lebt zur zentralen Person wird. Beispielsweise sind Sie alle hier Meister des Kampfsportes. Es gibt immer nur eine begrenzte Zeit für Vorführungen. Wenn jeder sich vordrängt und der Erste sein möchte, können wir dann sagen, dass diese Menschen zum Wohl der anderen leben? Angenommen ein Großmeister, bestens qualifiziert eine gute Vorstellung zu geben, lässt einen anderen vor, dann einen Zweiten und noch einen Dritten, aber bevor er den Vierten vorlassen möchte, wird das Publikum sagen: „Du zuerst!“ Ist es nicht so? Das ist genau das Prinzip, nach dem ich mein ganzes Leben lang gelebt habe. Auch wenn mich die ganze Welt kritisiert und verfolgt hat, ich weiß, dass das der rechte Weg ist. Das ist die absolute, unumstößliche Wahrheit, und deswegen bin ich ihr immer gefolgt. Am Ende kann es sein, dass sich die ganze Welt mir zuwenden und mir ihre Unterstützung und Anerkennung geben wird.

Gott ist das absolute Wesen, das immer gibt. Aus diesem Grund ist er das ewige beständige Zentrum des Kosmos. Diese Schlussfolgerung entspricht der Wahrheit. Verstehen Sie? Wer in alle Ewigkeit zum Wohl des anderen lebt, wird zum ewigen Besitzer und zur ewigen zentralen Person. Wie lautet im Gegensatz dazu die Definition für Teufel? Der Teufel ist der, der immer für sich lebt, der von anderen nimmt und der von anderen verlangt, die Dinge für ihn zu tun. Der Teufel wird immer weniger und weniger werden und schließlich verschwinden, während diejenigen, die zum Wohle anderer leben, wie Gott, zunehmen und größer werden. Das ist sehr logisch und entspricht vollkommen dem Prinzip.

Einige schwarze Brüder und Schwestern wurden von rassistisch denkenden Weißen schwerstens verfolgt. Sie hegen Feindseligkeit und Ärger in ihren Herzen und suchen nach Vergeltung und Rache, aber das ist nicht der rechte Weg. Das gleiche trifft auf Menschen anderer Hautfarben zu. Orientalen, Spanier, Italiener, Schwarze und viele andere wandern ständig in Amerika ein. Leben die Amerikaner zum Wohl dieser Menschen, so wird Amerika groß werden; leben die Amerikaner aber nur für sich selbst, so wird Amerika abnehmen.

Wer zuerst angreift wird ganz natürlich der Verlierer werden. Wie wir vom ersten und vom zweiten Weltkrieg wissen, waren die Angreifer am Schluss die Besiegten. Auch im dritten Weltkrieg (dem kalten Krieg) wird der erste Angreifer am Ende besiegt werden. Das ist die Wahrheit. Das ist ein Muster in der Vorsehung Gottes. Ist es nicht so? (Ja!) Ich bin anderer Meinung. (Aber die Zuhörer sagten noch immer: Ja!) Wenn Sie aber so sicher sind, so müßen Sie so laut antworten, dass ihre Stimme zu Gott durchdringt. Ich bin so gefesselt von der Thematik, über die ich zu Ihnen spreche, dass ich meine Verkühlung vergesse. Daher verschlechtert sich mein Zustand noch. Ist es nicht etwas wunderbares, dass ich Ihnen dabei helfe das Himmelreich zu betreten, indem ich mich für Sie alle opfere? Das selbe trifft auf jeden von Ihnen zu. Sie sollten sich nicht beschweren, wenn alle sich beschweren. Verschwenden Sie ihre Energie nicht umsonst. Das ist die Art des Lebens, das ich führe. Wenn Sie sich nicht zu sehr sorgen, werden Sie ein längeres Leben haben. Mit dieser Einstellung entsprechen wir Gott.

Die Richtung Ihres Lebensweges ändern

Möchten Sie nicht wahre Kinder Gottes werden? (Ja!) Haben Sie sich schon einmal über den Unterschied in der Liebe, die Sie ihren eigenen Kindern entgegenbringen und der Liebe zu Gott, auf Ihrem Weg wahre Kinder zu werden, Gedanken gemacht? Welche der beiden ist größer, die Erste oder die Zweite? (Die Zweite!) Wieviele Male ist Ihre Liebe zu Gott größer als Ihre Liebe zu Ihren eigenen Kindern? Welche der beiden ist größer: die Liebe zwischen sekulären Eltern und ihren Kindern oder die Liebe wahrer Kinder zu Gott? Ist die Zweite größer als die Erste? Um ein Wievielfaches ist sie größer? (Unendlich!) Gute Antwort. Erinnern Sie sich: Jesus sagte: „Wer den Willen meines Vaters tut, der im Himmel ist, der ist mein Bruder, meine Schwester und meine Mutter.“ Mehr als alles andere müssen Sie Gott lieben. Verstehen Sie? Das hier ist die gefallene Welt.

Die Liebe in dieser gefallenen Welt ist mit Satan verbunden. Die Liebe in der ursprünglichen ungefallenen Welt ist viel wertvoller als die Liebe in der gefallenen Welt. Die Liebe in der ursprünglichen Welt wird allmählich immer mehr und mehr, aber die Liebe der gefallenen Welt nimmt ab und wird immer weniger und endet schließlich an dem Ort, an dem es keine Liebe gibt – in der Hölle. Ist die Welt, in der wir leben, der Himmel oder die Hölle? Das müssen wir ganz deutlich auseinanderhalten können. Sie müssen diese Welt vollkommen hinter sich lassen. Sie müssen genau die um 180° entgegengesetzte Richtung einschlagen. Nachdem Sie meine Ansprache gehört haben, können Sie Ihren Kurs um 180° ändern? Was, wenn das bedeutet keinen Alkohol mehr anzurühren? Warum, denken Sie, dass ich ausgerechnet dieses Beispiel anführe? Satan gebrauchte den Alkohol als Kontrollmittel, um die Menschheit zu zerstören. Mit dem Rauchen ist es ebenso. Natürlich sollten Sie Drogen und freien Sex aufgeben, denn das sind genau die Waffen, mit denen Satan die Menschheit zerstört. Sie müssen genau verstehen, warum Sie diese Dinge nicht anrühren sollen. Ohne klar den Grund zu nennen, warum Alkohol, Rauchen, Drogenmissbrauch so schlecht für die Menschheit sind, ist es nicht leicht, sich davon zu lösen. Das ist nicht fair.

Sie denken und fühlen anders, nachdem Sie heute Abend meine Ansprache gehört haben. Ist es nicht so? Oder ist alles beim Alten geblieben? Das ist, was als „Gehirnwäsche-Sitzung“ bezeichnet wird. Soll ich noch fortfahren und ein bisschen weiterwaschen? (Applaus!)

Es stimmt, was Jesus uns gelehrt hat, dass die, die ihr Leben zu gewinnen suchen, es verlieren werden und die, die es um seinetwillen verlieren, es gewinnen werden. Wenn Sie daher dem entsprechend für die ganze Welt und zum Wohle des anderen leben, auch wenn Sie Ihr Leben verlieren, so wird Gott zu Ihnen kommen und Sie mit neuem Leben versorgen. Lehre ich Ihnen diese Wahrheit, werden Sie mich dann noch immer als bösen Menschen bezeichnen? (Nein!) Bedeutet K.N.O.W (die Buchstaben des englischen Wortes „Wissen“) dass Sie wirklich wissen und verstehen? Ich gebe Tatsachen weiter, die ich aus eigener Erfahrung als solche erkannt habe.

 

Leute zur Segnung bringen

In unserem Leben als Menschen haben wir mit vier Hauptrichtungen zu tun – Norden, Süden, Osten und Westen. Nehmen Sie an, Sie verlieren Ihr Leben drei Mal und Sie sind bereit, es ein viertes Mal zu verlieren, denn um einen perfekten Kreis zu machen, braucht es die vier Punkte – Norden, Osten, Süden und Westen. Verlieren Sie also Ihr Leben drei Mal, so wird Gott Ihnen ein viertes Leben geben. Frauen überall auf der Welt brachten Adam zu Fall; Frauen zerstörten auch das Leben Jesu und das Leben des Herrn der Wiederkunft. Es war eine Frau, die den Tod des ersten Adams verursachte und auch die Frauen waren es, die Jesus ans Kreuz brachten und sie zerstörten auch fast das Leben des Herrn der Wiederkunft. Die Frauen stehen in der Position der Eva. Eva zerstörte drei Männer. Daher sollten wir den Frauen nicht vertrauen. (Das Publikum lacht.) Lachen Sie nicht. Es gibt drei Gründe. Es würde Stunden in Anspruch nehmen genau auszuführen, warum ich das sage. [Zu jemanden im Publikum] Sind Sie ein wahrer Ehemann und Ihre Frau attackiert Sie drei Mal, so sollten Sie fähig sein, zu sagen, dass Sie sie nicht verwerfen können, sondern vielmehr bereit sind zu ihrem Wohl zu leben und zu sterben. Können Sie das tun, so werden Sie fähig sein zu leben.

Können Sie das tun, so werden Sie ein wahrer Ehemann sein, der die Bestätigung von Gott erhalten wird. Auch wenn ein Mann von seiner Frau drei Mal attackiert wird und trotzdem ein viertes Mal zu ihr mit einem Lächeln zurückkehrt, dann können wir diesen Mann als wahren Mann bezeichnen. Auf diese Weise können Sie auf Gottes Schultern sitzen. Erinnern Sie sich, als Jesus vom römischen Soldaten mit einem Speer in seine Seite gestochen wurde, da hat er für diesen Soldaten, anstatt ihn anzuklagen und sich bei ihm zu beschweren, gebetet mit den Worten: „Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.“ Er vergab den römischen Soldaten. Warum hat Jesus das getan? Er tat es, um so die Position Gottes zu erreichen und Satan zu eliminieren.

Denken Sie, dass Amerika mir gegenüber in der Position eines Feindes ist? Amerika hat mich eingekerkert, obwohl ich nichts verbrochen habe. Ja, in diesem Sinne ist Amerika mein Feind. Ich kam hierher, opferte alles, was ich hatte zum Wohle dieser Nation. Fahre ich fort das weiterhin zu tun, so werden die Menschen und die ganze Nation erkennen, was ich zum Wohle ihrer Nation getan habe. Dann werden sie mir folgen. Es ist ein universelles Prinzip, dass diejenigen, die mehr lieben als alle anderen, zu den zentralen Personen werden, die zum Wohl der anderen leben. Verstehen Sie das ganz genau? (Ja!) Ich danke Ihnen.

Um Gottes Liebe finden zu können, sollten Sie nicht zu Ihrem eigenen Wohl leben, sondern zum Wohl der anderen. Was möchten Sie dann heute am meisten haben? Sie möchten die Liebe Gottes besitzen. Um das zu erreichen, müssen Sie sich in die Position von Gottes Söhnen und Töchtern begeben. Wäre das nicht wunderbar, wenn der Sohn und die Tochter zu einem Paar werden würden? Sind Sie wirklich entschlossen und vereinigt und bereit Gott mehr Liebe zu geben, so wird Gott Ihnen seine Liebe anbieten. Lebt ein Paar mehr zum Wohl des jeweiligen Partners als für das eigene Wohl, so wird Gott zu diesem Paar herunterkommen und mit ihm eins werden. Ist diese Antwort richtig oder ist sie falsch? (Sie ist richtig!) Das ist der Weg, auf dem wir Gott erobern können.

Diejenigen, die nicht möchten, dass Gott in ihnen lebt, geben Sie mir bitte ein Handzeichen. (Niemand hob die Hand.) Nun heben bitte all jene die Hand, die möchten, dass Gott in ihnen lebt. (Alle heben ihre Hand.) Bedeutet das, dass Sie den Rat, den ich Ihnen heute gebeben habe, zu Herzen nehmen und befolgen werden? (Ja!) Wenn Sie das wirklich tun, so können sie sich im Himmelreich registrieren lassen. Sie werden bei der Registrierung fair behandelt werden. Dann wird Gott wollen, dass Sie alle die Segnung empfangen und das wird Sie zu seinen Söhnen und Töchtern machen. Wie gefällt Ihnen das? (Applaus!) Möchten Sie daran teilnehmen und gute Paare werden?

Mir wurde gesagt, dass es weltweit rund 200 Millionen Menschen gibt, die in den Künsten des Kampfsportes ausgebildet werden und regelmäßig trainieren. Bringen Sie all diese Menschen hierher zur Segnung nach Washington DC, so werden wir ein großes Platzproblem hier haben, denn der Ort, an dem die Segnung stattfinden wird, fasst nur 3,6 Millionen Paare. Daher setze ich die Zahl von 200 Millionen auf 1,2 Millionen Paare herab. Können Sie diese Zahl erfüllen? (Niemand antwortet.) Können Sie das nicht tun, so besteht zwischen Ihnen und mir eine große Kluft. Das Problem ist, dass Sie jetzt noch nicht ganz mit mir eins sind. Wann wird diese Einheit hergestellt sein? Wann? Sie können mich fast jederzeit persönlich treffen. Ich bin Ihnen gegenüber in vielerlei Weise in einer höheren Position. Warum versprechen Sie mir nicht, dass Sie an der Segnung selbst teilnehmen werden? Mein kostbarstes Geschenk an Sie heute Abend ist der Rat, diesen November an der Ehesegnung in Washington DC teilzunehmen. Befolgen Sie meinen Rat nicht, so werden Sie, wenn Sie in die geistige Welt eingehen, bereuen, es nicht getan zu haben und sagen: „Hätte ich nur Reverend Moons Rat angenommen, so würde ich mich heute wohler fühlen.“ Weil ich weiß, dass Sie sich unwohl fühlen werden, deswegen gebe ich Ihnen diesen Rat.

Die Martial Arts Federation weiterentwickeln

Es wird schon sehr spät. So werde ich Ihnen meine Vorstellungen und Pläne über die Martial Arts Föderation für Weltfrieden vorlegen. Haben Sie erwartet mehr über diese Föderation zu erfahren? (Ja!) Möchten Sie nur ruhig dasitzen und mir zusehen, wie ich diese Marshall Arts Föderation für den Weltfrieden unterstütze? Wenn ich mit meiner Unterstützung allein bleibe und niemand anderer mithilft, mag es sein, dass auch ich mich wieder zurückziehe. Unterstütze ich diese neue Föderation drei Mal, was denken Sie, sollten Sie dann beitragen? Einige Eltern mögen Ihnen nicht trauen und ihre Kinder nicht zu Ihnen senden wollen, weil sie fürchten, dass die Gutgläubigkeit ihrer Kinder bei Ihnen für finanzielle Vorteile missbraucht wird. Ich weiß, dass Ihre Schüler Ihnen sehr genau folgen. Verlangen Sie von Ihren Kindern, dass sie zur Unterstützung extra Geld zu bezahlen haben, so wird das ein großes Problem hervorrufen und Sie werden vielleicht aus der Stadt vertrieben werden.

Sie werden solche Dinge für Ihre eigene Unterstützung nicht tun können, aber Sie können Ihre Kraft und Ihr Wissen zu Geld machen. Das machen sie deswegen, weil ihre finanzielle Lage oft nicht rosig ist. In schwierigen Situationen können sogar manche Experten des Kampfsportes von reichen Menschen gekauft und auch manipuliert werden. Ihr Einfluss, ihre Kraft und ihr Wissen und ihr Können können falsch verwendet und missbraucht werden. Das ist kein Geheimnis, aber sind Sie als Unterstützer von Gangstern einmal in die Falle gegangen, so mögen Sie ihr Leben verlieren. Natürlich sind die Großmeister unter Ihnen bereits in einer besseren Lage, weil Sie finanziell oft gut abgesichert sind. Aber Personen mit einem schwarzen Gürtel ersten oder zweiten Grades eröffnen eine Schule und haben einige Schwierigkeiten, die in irgendwelchen Problemen enden können. Auch wenn Sie auf diese jungen Menschen einen großen Einfluss ausüben, so können Sie doch nicht für deren Leben die Verantwortung übernehmen, ist es nicht so? Nicht einmal die Nation kann das. Nur Gott kann das. Ich verstehe Gott sehr gut. Das ist der Grund dafür, dass ich Ihnen diesen Rat heute Abend gebe. Ich bin nicht da, um von Ihnen Geld zu verlangen. Wir haben allein für diese Gründungsveranstaltung 1,5 Millionen Dollar ausgegeben. Wie ist das mit Ihnen? Hat jemand von Ihnen 100 Dollar dazu beigetragen? Ich habe einen Vorschlag, den ich Ihnen unterbreiten möchte, um das Finanzielle in den Griff zu bekommen. Als ich nach Südamerika ging, sah ich dort viele junge Menschen, die sehr arm waren. Einige unter ihnen wurden Gangster und machen alle möglichen schlimmen Dinge. Einige unter ihnen wurden Diebe oder Räuber. In 33 Nationen Südamerikas, Brasilien eingeschlossen, plane ich jungen Menschen zu helfen, die keine genügende Schul- oder Berufsausbildung haben. Aus diesem Grund errichten wir dort Gebäude, die für die Ausbildung verwendet werden. Um die Marshall Arts Föderation für Weltfrieden zu unterstützen, plane ich, auf allen Kontinenten ein Marshall Arts Zentrum zu errichten. In diesen Zentren können Lehrer und Schüler gleichzeitig trainiert werden. Lehrer und Schüler können sowohl dem normalen Studium als auch dem Training im Kampfsport gemeinsam nachgehen. Lehrer können zu Großmeistern und Spezialisten für alle Schul- und Ausbildungstypen ihrer Sportart ausgebildet werden. Sie können auch für Ihre Familie sorgen, da Sie damit ein Einkommen haben werden. Mit verschiedenen Qualifikationsgraden sollten Sie fähig sein die lokale Polizei und auch die religiösen Leiter zu unterstützen. Religiöse Führer sind im geistigen Sinn für die Menschen verantwortlich und zeigen ihnen die rechte Art zu leben.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Geist dieser Konvention verbunden bleiben und sorgen Sie für Ihre Geist-Körper-Einheit. Ich bin absolut sicher, dass ich das Böse zum Stillstand bringen und Gott befreien kann. Das ist etwas, das niemand auf der Welt sonst tun kann. Aus diesem Grund dränge ich Sie so, ihre Arbeit aufzunehmen. Das müssen Sie verstehen. Solange Sie dem folgen, was ich Sie heute Abend gelehrt habe, wird die Marshall Arts Föderation für Weltfrieden gedeihen.

Wenn Sie als Großmeister meinen Vorgaben nicht folgen, so werde ich Großmeister aus Korea hierher bringen, die bereit sind, zum Wohle der Welt zu arbeiten. Ich habe das Fundament, das zu tun. So unterstützen Sie mich, vereinigen Sie sich mit mir und wir werden siegreich sein. Ich mag Sieger. Wie ist das mit Ihnen? Möchten Sie nicht auch zu den Siegern gehören?

Es ist schon fast Mitternacht. Nachdem ich hier fertig bin, muss ich noch fünf oder sechs Stunden mit dem Auto nach New York fahren. Meine Frau befindet sich zur Zeit auf einer landesweiten Ansprachetour durch Korea. Daher muss ich zusehen, dass ich nach New York komme, um die Ansprache meiner Gattin mitverfolgen zu können. Auch wenn es mir Leid tut, für heute muss ich mich verabschieden. Ich muss aufbrechen.

Gute Nacht. Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

 

Diesen Beitrag teilen.

PinIt

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *