Vereinigungskirche

Autobiographie von Rev. Moon

Veröffentlicht am von am 0 Kommentar

autop

Im März 2009 erschien im bekannten koreanischen Verlag Gimm Young Sa die Biografie von Rev. Sun Myung Moons unter dem Titel Ein Weltbürger, der den Frieden liebt (wörtliche Übersetzung des Originaltitels „평화를 사랑하는 세계인으로“).
 
Die Präsidentin des Verlags, Eun-ju Park setzte das Buch ganz bewusst auf die Agenda ihres Verlagshauses, nachdem ihr klar wurde, dass das vorwiegend negative Image des Gründers der Vereinigungsbewegung auf Klischees und Vorurteilen beruht. Park selbst ist eine praktizierende Buddhistin.
 
In Südkorea wurde die erste Auflage von 200.000 bereits innerhalb einer Woche ausverkauft. Mehrere Monate nach seinem Erscheinen nahm die Biographie von Rev. Moon eine Spitzenposition auf den Bestsellerlisten Südkoreas ein.

Diesen Beitrag teilen.

PinIt

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *